Öffnungszeiten:Opening hours:
22.09. - 22.10.
Eröffnung um 18 Uhr in der Baustelle Schaustelle Essen
On Thursday, September 9th, I had Taco Thursday at my house because none of my pals were free on Tuesday. A key reason for us meeting was to record my friends discussing my upcoming exhibition in Essen and generally about ideas and where ideas come from. My end goal was to transcribe the conversation and put the best parts, right here, instead of this text.    On Sunday, September 11th, I finally sat down to transcribe the 30 minutes long recording. I listened to the first minute and realized that…
Öffnungszeiten:Opening hours:
Eröffnung am 27.09.2022
um 18 Uhr in der Baustelle Schaustelle Düsseldorf
  Zhang Xinyans Arbeit erforscht „die Schwäche der Humanität“ und „Lebensbedingungen“.  Ihre Arbeit zeigt eine Gestalt von Überlebenden der Ruinen, deren Augen, Herzen oder Körper irgendwo ausgehöhlt oder anderweitig körperlich verstümmelt sind. Durch die Bilder der „Verwundeten“ oder „Verunglückten“ spielt sie auf den Verfall und die Verwelkung der modernen Geisteswelt an. Begierde, Verrat, Gleichgültigkeit und andere menschliche Schwächen verzerren die menschliche Existenz in der spirituellen Leere. Sie konzentriert sich auf die benachteiligte Stellung von Frauen und Kindern in der Gesellschaft.   Ihre Arbeiten verwenden hauptsächlich Ölfarbe und Acryl als Medium,…
Laufzeit Düsseldorf: 16. August bis 16. September 2022
Laufzeit Essen: 18. August bis 18. September 2022
Öffnungszeiten:Opening hours:
Paula Förster
Düsseldorf: 28.08. von 12:00 bis 14:00 und 11.09. von 17:30 bis 18:30 Uhr
Essen: 28.08. von 15:30 bis 17:30 und 11.09. von 14.30 bis 15.30 Uhr
  Hinter der Leichtigkeit der Arbeiten von Paula Förster verbirgt sich ein hartnäckiger Humor. Im Zentrum von Försters Arbeit, die sich auf Malerei und Collage konzentriert, stehen Bilder von allgegenwärtigen, scheinbar unbedeutenden Gegenständen, Szenerien und Akteur:innen ihres Alltags, die sie zunächst mit der Kamera ihres Telefons einfängt. Durch den Einsatz einer breiten Palette malerischer Techniken erfahren diese scheinbar banalen Bilder ihres persönlichen Archivs Transformationen, die ambivalente Lesarten eröffnen. So setzt sich Förster wiederholt mit der Ästhetik des Niedlichen und vermeintlich Harmlosen auseinander. In Försters Arbeit steht selten eine Arbeit für…
Was ist los diesen Monat in der Baustelle Schaustelle? Um die Sommerpause zu überbrücken und auch um unseren Namen gerecht zu werden öffnen wir unsere Schatzkammer und zeigen in Düsseldorf eine Auswahl an Künstlergaben!     [smartslider3 slider="23"]  
Laufzeit 23.06. bis 05.08.
Baustelle Schaustelle Essen, Brigittastraße 9
Eröffnung um 18:00 Uhr
Öffnungszeiten:Opening hours:
Durch das Schaufenster einsehbar, Termine nach Vereinbarung
work-flow „Neu Sehen“ umschreibt Inken Boje ihr Environment mit „work-flow“ in der Baustelle  Schaustelle in Essen. Seit über 10 Jahren zeigt sie eine neue Installation. Es ist eine Kombination von Fotografie, Skulptur und Fenstermalerei. Inken Boje sagt „ich bin immer wieder erstaunt, welch neuen Interpretationsraum die Arbeiten in unterschiedlichen Zusammenhängen und Referenzen gesehen werden können. Neu ist die Fenstermalerei, durch die Transparenz, Licht und Schatten, die Wanderung des Lichts, beginnt die Installation zu leben, sie kann täglich „neu“ gesehen werden. Der Moment des „Zeithaften“ spielt in ihrer Arbeit eine übergeordnete…
© Elena Simone Holzheimer & Pia Litzenberger
Öffnungszeiten:Opening hours:
19.05. - 19.06.
Eröffnung am Do. 19. Mai um 18:00 Uhr
in der Baustelle Schaustelle Essen

Performancetermine
19.05.2022 um 18:30Uhr
04.06.2022 um 19:00Uhr

Aufgrund einer Corona Infektion ist die Performance am 17.06.2022 leider abgesagt.
Ort, Zeit, persönliche Geschichten und kollektive Gedächtnisse sind Ausgangspunkt des kollaborativen Projekts von Elena Simone Holzheimer und Pia Litzenberger. Sie markieren ein Forschungsinteresse, das Fragen von Natur und Gesellschaft aufwirft. Der Umgang mit neuen Realitäten ist der Schwerpunkt einer Überlegung, die sich in performativem Ausdruck und Material erkennen lässt. Das Spektrum dieser Auseinandersetzung präsentiert sich in einer Performance und einem Environment, die die beiden Künstler:innen zunächst unabhängig voneinander entwickeln. Elena Simone Holzheimer erarbeitet dabei gemeinsam mit Performer:innen ein Repertoire an Seinszuständen, die sie einzelnd und gemeinsam in Bezug auf das…