Baustelle Schaustelle e.V. hat auch in diesem Jahr wieder einen Kunstpreis ausgeschrieben. Dieses Mal zum Medium Malerei unter dem Titel "o.T.: Malerei – Zustand und Perspektiven”.  Der Wettbewerb befasste sich mit der Fragestellung, wie Malerei trotz der Verwendung von Leinwand und Keilrahmen zeitgemäß sein kann. Bereits im Frühjahr konnten sich junge Künstlerinnen und Künstler für den mit 1.000 € Preisgeld dotierten Kunstpreis bewerben. Anfang Oktober hat sich die Jury, bestehend aus Peter Gorschlüter, Birgit Jensen, Dr. Stefanie Kreuzer, Dr. Thomas Kremer, Jürgen Schulte und Noemi Weber zusammengesetzt und eine Gewinnerin…
KUNSTPREIS 2020: “o.T.: Malerei - Zustand und Perspektiven” Einsendeschluss verlängert: 04.04.2020 Die elfte Ausschreibung des Kunstpreises der Baustelle Schaustelle e.V. lädt im Jahr 2020 junge KünstlerInnen ein, Arbeiten zum offenen Thema „o.T.: Malerei - Zustand und Perspektiven“ einzureichen. Wie kann Malerei zeitgemäß sein, trotz der Verwendung von Leinwand und Keilrahmen? Die Arbeiten der Gewinnerin/des Gewinners werden im Herbst 2020 in einer Einzelausstellung in der Baustelle Schaustelle Essen zu sehen sein. Außerdem wird die Gewinnerin/der Gewinner ihre/seine Arbeit an einem Abend in unserer Reihe ZU GAST vorstellen können. IDEE Der Kunstpreis…
for English Version please see below KUNSTPREIS 2020: “o.T.: Malerei - Zustand und Perspektiven” Einsendeschluss: 04.04.2020 Die elfte Ausschreibung des Kunstpreises der Baustelle Schaustelle e.V. lädt im Jahr 2020 junge KünstlerInnen ein, Arbeiten zum offenen Thema „o.T.: Malerei - Zustand und Perspektiven“ einzureichen. Wie kann Malerei zeitgemäß sein, trotz der Verwendung von Leinwand und Keilrahmen? Die Arbeiten der Gewinnerin/des Gewinners werden im Herbst 2020 in einer Einzelausstellung in der Baustelle Schaustelle Essen zu sehen sein. Außerdem wird die Gewinnerin/der Gewinner ihre/seine Arbeit an einem Abend in unserer Reihe ZU GAST…