Wir hatten einen erfolgreichen und intensiven Tag mit der Jurysitzung zum Kunstpreis 2015. Vielen Dank an alle beteiligten Künstler und an die Jury. Herzlichen Glückwunsch an unseren Gewinner: Timo Krause [portfolio_slideshow include="3627, 3628, 3629, 3630, 3631, 3632, 3633, 3634, 3635, 3636, 3637, 3638, 3639, 3640, 3641, 3642, 3643, 3644, 3645, 3646, 3647, 3648, 3649, 3650"]
KUNSTPREIS 2015 ART AWARD 2015 ----- EINSENDESCHLUSS BIS 30. April 2015 ------ EINSENDESCHLUSS bis zum 15. April 2015 KUNSTPREIS 2015/AUSSCHREIBUNG FÜR ARCHITEKTUR DER KUNST Die fünfte Ausschreibung des Kunstpreises der Baustelle Schaustelle im Jahr 2015 lädt zu einem Wettbewerb der jungen Künstlerpositionen in Deutschland und Europa ein. IDEE Die Arbeiten können alle Bereiche der Kunst nutzen und es bleibt den Künstlern überlassen, ob der Arbeitsansatz frei oder in Bezug zum und mit dem Projektraum gesetzt wird. Bei raumbezogenen Arbeiten ist die Einbeziehung der vierten Wand, der großen Fensterfläche direkt zum…
Das war die Jurysitzung zum Kunstpreis 2014. Vielen Dank an alle beteiligten KünstlerInnen und an die Jury. Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinner! Erster Platz: Esther Buttersack Der zweite Platz geht an das Team Giulia Bowinkel & Friedemann Banz [portfolio_slideshow include="3061,3062,3063,3064,3065,3066,3067,3068,3069,3070,3071,3072,3073,3074,3075,3076,3077,3078,3079,3080,3081,3082,3083,3084,3085,3086,3087,3088,3089"] Fotos: www.eventfotograf.in
EINSENDESCHLUSS bis zum 15. April 2014 KUNSTPREIS 2014/AUSSCHREIBUNG FÜR MALEREI Die fünfte Ausschreibung des Kunstpreises der Baustelle Schaustelle im Jahr 2014 lädt zu einem Wettbewerb der jungen Malereipositionen in Deutschland und Europa ein. IDEE Die Arbeiten können alle Bereiche der Malerei bedienen und es bleibt den Künstlern überlassen, ob der Arbeitsansatz frei oder in Bezug zum und mit dem Projektraum gesetzt wird. Bei raumbezogenen Arbeiten ist die Einbeziehung der vierten Wand, der großen Fensterfläche direkt zum Bürgersteig, besonders spannend. Wir freuen uns auf die vielen Ideen, die wir durch den…
Einführung Das Medium Video hat sich seit Beginn der 2000er Jahre zum festen Bestandteil der zeitgenössischen Kunstpraxis und Ausstellungswelt etabliert. Videofilmen und Videoinstallationen wird gegenwärtig ein gesteigertes öffentliches Interesse entgegengebracht, wie beispielsweise die ortsspezifische Mehrkanalinstallation „Silence, Exile, Deceit“ des schottischen Turnerpreisträgers Douglas Gordon in der Kokerei Zollverein Essen anlässlich der Ruhrtriennale 2013 zeigt. Rückblickend lässt sich nach 40 Jahren Videokunst ausmachen, dass sich das Video aus der Verwandtschaft zum Kino, zum Kurz-, Dokumentar- und Experimentalfilm zu einer höchst komplexen eigenständigen Bildgattung emanzipiert hat. Der Aufbau von Videokunstsammlungen in Museen und…
86 Einsendungen wurden für den Kunstpreis 2013 eingereicht. Wir freuen uns über die hohe Anzahl! Die Jurysitzung wird Ende Mai zusammen kommen und einige Arbeiten auswählen. Die Entscheidung wird dann relativ zeitnah veröffentlicht.