The exhi­bi­ti­ons at Bau­stel­le Schau­stel­le are com­ple­men­ted by the seri­es ZU GAST, a for­mat, that pro­vi­des a plat­form for per­for­man­ces, lec­tures and talks to artists, art his­to­ri­ans and other peop­le from the art con­text — based in Düsseldorf.

Due to the coro­na­vi­rus, the­re are cur­r­ent­ly no ZU GAST events on site.
You can find the recor­ded con­ver­sa­ti­ons on our You­Tube channel.

Filmscreening „Fonja“ by Lina Zacher Thursday, October 29, 2020 at 7 pm BauSchau ZU GAST @Filmwerkstatt Düsseldorf Birkenstraße 47 (Hofgebäude) Last-minute change due to Corona! Unfortunately, participating in the filmscreening will only be possible with prior registration via email to kunst@baustelle-schaustelle.de. The artist will be present. Entrance free. Watch the official trailer! The documentary „Fonja“ gives a close insight into a place which is totally isolated from the outside: a youth prison of the biggest detention center in Madagascar. We get a glipmse into a world which is shaped by…
Dienstag, den 14.01. um 19 UhrBauSchau Essen, Brigittastraße 9 "Ich male überall im Raum; an der Wand, auf dem Fußboden, auf Tischen oder Stühlen stehend. Das Atelier ist für mich ein Nest aus Materialien aus dem sich neue Bildideen formulieren können. Als Atelierkünstlerin sind meine Werkzeuge oftmals das, was ich in meinem Atelier vorfinde. In letzter Zeit vor allem Küchenschwämme, Ölfarbe, Leinwandstoff und mich selbst. Mich interessiert, dass sich meine physische Präsenz ganz unmittelbar in das Bild einschreibt. Daraus eröffnet sich ein Spektrum bezüglich der Größenverhältnisse: Die Leinwand im Verhältnis…
Dienstag, den 12.11.2019 um 19 Uhr Galerie Rupert Pfab, Ackerstraße 71, 40233 Düsseldorf „Die Bedeutung des Bildträgers in der Malerei wurde mir erst vor einigen Jahren bewusst. Im Malprozess spielt für mich die Haptik des Materials eine wichtige Rolle. Dabei nahm ich jedoch lange Zeit nur das Material wahr, das ich auf die Leinwand auftrug. Nach und nach weitete sich mein Interesse auf die Beziehung zwischen dem aufgetragenen Material und dem Bildträger selbst, wodurch ich schließlich auf den Bildträger als materiellen integralen Bestandteil des Bildes aufmerksam wurde.“ Im Prozess des…
Tuesday, 24/09/2019 at 7 pm BauSchau Düsseldorf, Birkenstraße 61 Since 2017 Jae Pil Eun has built up machines where images are produced, distributed and assembled. He has brought drawings which he drew while watching movies. These images are fragmented by moment, action or subject and they are introduced in the performance with papers, stretched foil, or projected light on the skin. When the machine is operating in the performance an audience can find stories given with concrete narrative or failed one. In the exhibition ‘Riding a Swing’, he brought a…
Dienstag, den 03.09.2019 um 19 Uhr BauSchau Düsseldorf, Birkenstraße 61 Das Künstlergespräch findet statt zwischen Sophie Ribbe und den Künstlerinnen Helena Grebe und Lorenza Kaib.Die beiden sind ab dem 06.09.19 in der BauSchau DÜSSELDORF mit ihrer Ausstellung "para" zu sehen. paraWie erinnern wir uns, was ist sichtbar und was ist nicht im Bild? Das Momenthafte will festgehalten sein – und (ver)wehrt sich gleichzeitig. Helena Grebe und Lorenza Kaib ergründen in ihren Arbeiten das Davor, Dazwischen und Danach. Komplexe Sachverhalte und persönliche Geschichten werden konkret durch verschiedene Materialitäten erfahrbar gemacht. Anfassen…
Dienstag, 09.07.2019, um 19 Uhr Baustelle Schaustelle Düsseldorf, Birkenstraße 61Die aktuelle Ausstellung "Towards Zero Gravity" von Aurel Dahlgrün ist noch bei zum 4. August in der BauSchau Essen zu sehen. Aurel Dahlgrün wurde 1989 in Berlin geboren und wuchs in Schweden auf. 2011 begann er sein Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, welches er 2018 abschloss. Öffnungszeiten nach Vereinbarung per E-Mail. Gefördert durch