Alissa Ritter: "Erinnerungsgeflechte"
BauSchau Essen, Brigittastraße 9

Teresa Linhard: "Smooth as a creature"
BauSchau Düsseldorf, Brehmstraße 41

Duration of the exhibition: May 9 - 31, 2020
Öffnungszeiten:Opening hours:
Through the display windows and apppointments via email
Baustelle Schaustelle e.V. is committed to giving artists a space to exhibit their work, even in times of Corona. The large display windows in both spaces, Düsseldorf and Essen, allow us to exhibit “through the display windows” in each city. After a promising start, Alissa Ritter and Teresa Linhard continue the new format in Essen (Ritter) and Düsseldorf (Linhard). Artist Talks in Video available on our YouTube channel: May 2020 / Alissa Ritter: Erinnerungsgeflechte May 2020 / Teresa Linhard: Flink wie ein Wesen   Teresa Linhard: "Smooth as a creature"…
EXTENDED UNTIL 15.02.2020! 10.01. - 15.02.20 Eröffnung am Freitag, den 10.01.20 um 18 Uhr | Brigittastraße 9, 45130 EssenEinführung: Banu Alpsü VERLÄNGERT BIS 15.02.2020! Ich male überall im Raum; an der Wand, auf dem Fußboden, auf Tischen oder Stühlen stehend. Das Atelier ist für mich ein Nest aus Materialien aus dem sich neue Bildideen formulieren können. Als Atelierkünstlerin sind meine Werkzeuge oftmals das, was ich in meinem Atelier vorfinde. In letzter Zeit vor allem Küchenschwämme, Ölfarbe, Leinwandstoff und mich selbst.  Mich interessiert, dass sich meine physische Präsenz ganz unmittelbar in…
13.03. - 15.03.2020 anlässlich der Düsseldorf Photo+
Opening am Freitag, den 13.03. um 18:30 Uhr,
mit Special DJ Performance "Listen, Mr. Jones" by C'mone
RfK Börnestraße 10b, 40211 Düsseldorf
Öffnungszeiten:Opening hours:
13.03.          ab 18:30 Uhr
14.03.          12 - 20 Uhr, Artist Talk um 15 Uhr ABGESAGT
15.03.          12 - 18 Uhr
„Me & Mr. Jones“ ist eine persönliche und künstlerische Auseinandersetzung mit Identität, Herkunft und Zugehörigkeit. Die Arbeit bietet eine politische Reflexion über die komplexen Veränderungen der schwarzen deutschen Identität in den letzten 70 Jahren und ist eine Auseinandersetzung mit Rebecca Racine Ramershovens gelebter Erfahrung als schwarze Frau in Deutschland. Sie dokumentiere ihren ersten Besuch bei ihrer afroamerikanischen Familie in Philadelphia im Jahr 2017 und stellt diesen Fotos private Aufnahmen und Objekte ihres deutschen Familienarchivs gegenüber. Dabei folgt sie zwei autobiografischen Linien: Die erste Linie geht auf ihren afroamerikanischen Großvater zurück,…
Duration of the exhibition 04.04. - 05.05.2020 through the display windows
Paul Bungardt: "rememberingsrememberingsrememberings...", BauSchau Essen, Brigittastr. 9
Johannes Doering: "Positiv - Negativ, Fragment als das Ganze", BauSchau Düsseldorf, Brehmstraße 41
Öffnungszeiten:Opening hours:
Schedule a visit via kunst@baustelle-schaustelle.de!
Duration 04.04. - 05.05.2020 through the display windows Paul Bungardt: "rememberingsrememberingsrememberings...", BauSchau Essen, Brigittastr. 9 Johannes Doering: "Positiv - Negativ, Fragment als das Ganze", BauSchau Düsseldorf, Brehmstraße 41 Die Baustelle Schaustelle e.V. hat sich entschlossen, auch in Zeiten von Corona KünstlerInnen die Möglichkeit zu geben, Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Durch Einsicht in die Räumlichkeiten, die dank der großen Schaufensterfronten möglich ist, werden parallel in Essen und in Düsseldorf jeweils eine Position gezeigt. Während in Essen Paul Bungardt den Außenraum direkt vor dem Schaufenster mit Sound bespielt, zeigt in Düsseldorf,…
08.11. - 08.12.2019 Eröffnung am Freitag, den 08.11. um 19 Uhr | Brigittastraße 9, 45130 EssenEinführung: Carl Friedrich Schröer In der Ausstellung you no we yes befasst sich Ryo Kinoshita mit der Materialität der Malerei und ihrer Beziehung zur Skulptur. Ausgehend von der Frage, welcher Unterschied zwischen dem klassischen Bildträger der Malerei und dem Papier besteht, interessiert Ryo Kinoshita sich in seinem künstlerischen Schaffensprozess für die Durchlässigkeit des stofflichen Gewebes der Leinwand und dem hinter dem Bildträger liegenden Raum. Im Prozess des Malens nimmt Ryo Kinoshita die Leinwand nicht als…
27.09. - 27.10.2019
Opening: 27.09.2019 at 7 pm
Brigittastraße 9, 45130 Essen
Introduction speech: Jana Buch
Öffnungszeiten:Opening hours:
Appointment via email
Performance link Since 2017 Jae Pil Eun has built up machines where images are produced, distributed and assembled. He has brought drawings which he drew while watching movies. These images are fragmented by moment, action or subject and they are introduced in the performance with papers, stretched foil, or projected light on the skin. When the machine is operating in the performance an audience can find stories given with concrete narrative or failed one. In the exhibition ‘Riding a Swing’, he brought a bunch of drawings from swing riding scenes…