26.04 und 27.04.2014 // Videoscreening 2/1 : 20 Arbeiten an vier Abenden

Veröffentlich am 17 Apr 2014 in Aktuelles, Ausstellungen, Kunstpreis 2013, Uncategorized
26.04 und 27.04.2014 // Videoscreening 2/1 : 20 Arbeiten an vier Abenden

Fotos: www.eventfotograf.in Liebe Freunde der Baustelle Schaustelle, wir freuen uns, Sie zur ersten Sonderaufführung (die zweite folgt im September 2014) Videoscreening 2/1 : 20 Arbeiten an vier Abenden am 26.04 und 27.04.2014 je ab 19.30 Uhr in der Brigittastraße 9 einladen zu dürfen. nachdem wir bereits letztes Jahr die Gewinner des Kunstpreises für Videokunst präsentiert […]

27. und 29.09 // Kunstpreis 2013 /// Videoscreening

Veröffentlich am 28 Aug 2013 in Aktuelles, Ausstellungen, Kunstpreis 2013, Uncategorized
27. und 29.09 // Kunstpreis 2013 /// Videoscreening

Einführung Das Medium Video hat sich seit Beginn der 2000er Jahre zum festen Bestandteil der zeitgenössischen Kunstpraxis und Ausstellungswelt etabliert. Videofilmen und Videoinstallationen wird gegenwärtig ein gesteigertes öffentliches Interesse entgegengebracht, wie beispielsweise die ortsspezifische Mehrkanalinstallation „Silence, Exile, Deceit“ des schottischen Turnerpreisträgers Douglas Gordon in der Kokerei Zollverein Essen anlässlich der Ruhrtriennale 2013 zeigt. Rückblickend lässt […]

Kunstpreis 2013 // Jurysitzung

Veröffentlich am 15 Mai 2013 in Aktuelles, Kunstpreis 2013

86 Einsendungen wurden für den Kunstpreis 2013 eingereicht. Wir freuen uns über die hohe Anzahl! Die Jurysitzung wird Ende Mai zusammen kommen und einige Arbeiten auswählen. Die Entscheidung wird dann relativ zeitnah veröffentlicht.

Kunstpreis 2013 // Ausschreibung – Schaustelle Baustelle

Veröffentlich am 19 Feb 2013 in Aktuelles, Kunstpreis 2013
Kunstpreis 2013 // Ausschreibung – Schaustelle Baustelle

2013 schreibt die Baustelle Schaustelle bereits zum vierten Mal einen Kunstpreis aus. Wie jedes Jahr versuchen wir für den Raum neue Möglichkeiten zu generieren und möchten deshalb zum ersten Mal Videokunst in der Baustelle Schaustelle zeigen. Die ausgewählten Arbeiten werden in zwei Abendveranstaltungen präsentiert. Für mehr Informationen bitte das PDF herunterladen. Wir freuen uns auf […]