06.11. – 04.12.2015 // Ausstellung / Rozbeh Asmani

Veröffentlicht am 18. Okt 2015 in Aktuelles, Ausstellungen, BauSchau

second glance

[portfolio_slideshow include=” 3768″]

Eröffnung: Freitag, 06. November – 19.00 Uhr


Baustelle Schaustelle e.V. | Brigittastr. 9, 45130 Essen
06.11. bis 04.12.2015 | Öffnungszeit: Mittwochs 15.30 — 18.00 Uhr und nach Vereinbarung

Am Eröffnungsabend wird der Kölner Galerist Werner Klein eine Einführungsrede halten.

Rozbeh Asmani setzt sich in seinen Arbeiten künstlerisch mit der Ästhetik des Kapitalismus auseinander. Er untersucht dabei den Einfluss, den Marken auf unser kollektives Gedächtniss ausüben und visualisiert den komplexen Zusammenhang von Farbe, Macht und Identität. Dafür hat er alle beim Deutschen Marken- und Patentamt eingetragenen Farbmarken recherchiert und daraus Druckgrafiken erstellt.

Während die Arbeiten im Ausstellungsraum zunächst ihre ästhetische Wirkmacht entfalten, wird der/die BetrachterIn beim erneuten Hinsehen ihrer eigentlichen Funktion und Bedeutung gewahr: Alle in der Serie verwendeten Motive wurden von industriellen Großfirmen gesichtert, um sich von anderen Produkten oder Dienstleistungen unterscheiden zu können. Sie sind somit Ausdruck des Konkurrenzkampfes innerhalb eines stetig auf Wachstum beruhenden kapitalistischen Systems.

Ansichten:

[portfolio_slideshow include=” 3771, 3772, 3773, 3774, 3775, 3776, 3777, 3778, 3779, 3780, 3781″]

Bilder der Eröffnung:

[portfolio_slideshow include=” 3751, 3752, 3753, 3754, 3755, 3756, 3757, 3758, 3759, 3760, 3761, 3762, 3763, 3764, 3765, 3766″]