24.09.2019 // 10. Kunstpreis / ZU GAST: Jae Pil Eun

Veröffentlicht am 24. Sep 2019 in Aktuelles, Kunstpreis, Kunstpreis 2019, ZU GAST

Dienstag, den 24.09.2019 um 19 Uhr
BauSchau Düsseldorf, Birkenstraße 6


Jae Pil Eun lässt sich beim Zeichnen von Filmen inspirieren und findet so die Motive seiner Arbeiten. In seiner Performance „Riding a Swing“ verarbeitet er Eindrücke aus dem Film „Balthazar“ von Robert Bresson, der Protagonist schwelgt darin in Erinnerung an seine Sandkastenliebe.

Heute wird Jae Pil Eun im Künstlergespräch seine Ausstellung „Riding a Swing“ und den Prozess seiner künstlerischen Praxis diskutieren. Er stellt seinen Zeichentisch vor, an dem er die Szenen des Films mitbringt und eine Figur darstellt, die ihn zu einer Performance inspiriert. Um bewegte Bilder vom Monitor zu zeichnen, machte er eine transparente Folie mit Stretchfolie. Dieser Film hat eine klare Zeitleiste, von links nach rechts oder von oben nach unten.

Neben der Einführung in den künstlerischen Prozess wird er drei verschiedene Charaktere vorstellen, die ihn zu Zeichnungen und Performances inspirierten. Er brachte mehrere Zeichnungen und performative Werkzeuge mit, um dem Publikum die physische Erfahrung von fiktiven Figuren zu vermitteln.